Mehr Beweglichkeit, mehr Lebensqualität
Chirotherapeutische Behandlung bei:

  • Kopfschmerzen
  • Schulter-Nacken-Schmerzen
  • Arthroseschmerzen
  • Ellenbogen- und Knieschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Störungen der Muskel-Nerven-Koordination
  • u. v. m.

Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren | Privatärztliche Praxis in Bergen

Privatärztliche Praxis für Manuelle Medizin – Dr. med. Catharina Braun, Am Friedensplatz 9, 29303 Bergen

Praxis für Manuelle Medizin

Körperliche und geistige Beweglichkeit gehen Hand in Hand. Beide zusammen ermöglichen Teilhabe am Leben und Lebensqualität. Schmerzen hindern daran!

In meiner privatärztlichen Praxis liegt der Schwerpunkt in der Behandlung von Erkrankungen und Schmerzen des Bewegungsapparates. Durch meine allgemeinmedizinische Ausbildung berücksichtige ich den ganzen Menschen, und richte den Blick nicht nur auf Muskeln, Knochen und Gelenke.

Die Ausbildung in osteopathischer und Manueller Medizin haben mir gezeigt, dass der Ort der Schmerzen/ Beschwerden häufig eben nicht die eigentliche „Problemzone“ ist. In meiner bisherigen ärztlichen Tätigkeit habe ich sehr viel im Bereich Sportmedizin und Prävention gearbeitet. Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und ein seelisches Gleichgewicht sind essentiell, um Gesundheit wieder her zu stellen, und zu erhalten.

Meine Therapiekonzepte kommen ohne Gabe von Medikamenten oder Schmerzspritze aus. Um die ganzheitliche Betrachtung Ihres Anliegens zu ermöglichen, habe ich mich dazu entschieden, nicht den klassischen Weg als Hausärztin zu gehen. Ich sehe mich als Ergänzung zu Ihren derzeitigen Therapeuten und Behandlern.

Dr. med. Catharina Braun

Dr. Catharina Braun – Praxis für Manuelle Medizin, 29303 Bergen

Was ist Manuelle Medizin?

Die manuelle Medizin/Chirotherapie ist eine Therapieform, bei der der Arzt mit den Händen arbeitet, und damit sowohl die Diagnose stellt, als auch die Behandlung durchführt. Vor allem Beschwerden und Schmerzen am Bewegungsapparat können damit ohne Medikamente oder eine Schmerzspritze behandelt werden.

Seit Hunderten von Jahren ist der ärztliche Beruf damit verbunden, den Menschen zu studieren: Haltung, Aussehen und Gang des Menschen werden betrachtet und beurteilt. Das Tasten, Abhorchen oder Abklopfen des Körpers gehört zu den Fertigkeiten, die zum ärztlichen Handwerk untrennbar dazugehören. Ohne diese Fähigkeiten des Arztes ist letztendlich keine Behandlung möglich – trotz moderner Technik, wie z.B. Röntgen- oder Laboruntersuchungen.

Die Manuelle Medizin lenkt den Fokus wieder zurück auf diese Grundfertigkeiten des Arztberufes – ohne jedoch die klassische Schulmedizin außer Acht zu lassen. Die ganzheitliche Betrachtungsweise der Manuellen Medizin fordert zusätzlich, dem Menschen zuzuhören, ihn in seinem Umfeld zu betrachten und präventiv dem erneuten Auftreten von Schmerzen oder Beschwerden entgegenzuwirken.

mehr erfahren

weitere Behandlungsfelder

In meiner Praxis integriere ich die Atlastherapie nach ARLEN regelmäßig in meine manualmedizinischen Therapiekonzepte. Zusätzlich behandele ich auch mit Hilfe von Akupunktur. Die Akupunktur wende ich sowohl als einzige Therapieform an, als auch in Kombination mit Manueller Medizin. Kinesiotaping ist neben Triggerpunktbehandlung oder unblutigem Schröpfen eine weitere, ergänzende und unterstützende Therapieform.